Beerdigung

Kirchliche Bestattung

Im Trauergottesdienst nehmen wir gemeinsam Abschied im Vertrauen, dass der oder die Verstorbene in Gottes Hand geborgen ist. 

Anmeldung 

Bitte setzen Sie sich möglichst bald nach dem Todesfall wegen der Terminabsprache mit uns in Verbindung. Im persönlichen Gespräch können Sie mit dem für den Seelsorgebezirk des Verstorbenen zuständigen Pfarrer alle Fragen besprechen. Auch dann, wenn die Anmeldung der Beerdigung durch ein Bestattungsunternehmen erfolgt bitten wir vor Festlegung des Termins um Rücksprache mit dem Pfarramt.  

Ort

In der Regel findet der Gottesdienst in der Aussegnungshalle auf dem Friedhof hier in Neuenstadt statt. Wenn die Trauerfeier an einem anderen Ort sein soll ( z.B. in einem Ruheforst/Friedwald) ist auch dies möglich wenn sich der Ort in vertretbarer Nähe befindet.

Musik

Im Trauergottesdienst singt auf Wunsch ein Chor; die Orgel begleitet den Gemeindegesang. In der Halle ist auch ein Lautsprecher vorhanden der Musik von CD oder USB Stick wiedergeben kann. Die Liedauswahl besprechen Sie mit ihrem Pfarrer. 

Wenn der Verstorbene kein Mitglied der evangelischen Landeskirche war

In der Regel findet ein Trauergottesdienst für Mitglieder der evangelischen Landeskirche statt. Wer aus der Kirche ausgetreten ist oder noch nie zur Kirche gehört hat möchte in der Regel auch keine kirchliche Begleitung bei der Beerdigung. Falls Sie als Angehörige dennoch einen Trauergottesdienst wünschen besprechen Sie dies bitte rechtzeitig mit dem zuständigen Pfarrer. In der Regel wird sich eine Lösung finden.

Kosten

Der Trauergottesdienst ist kostenlos. Wenn der Chor singt und/oder die Orgel spielt erbitten wir für den Chor ein Honorar von 100 Euro.